xD

ich war schreibe faul es tut mier leid jezt kommt der haupt titel max und ella in mexico teil drei das war von gestern   also jezt geht es los mit dem supperblogger alle die  ein blog haben können ihn in den kommen tar schreibe und denn den   ich am besten finde der b ekommt einne verabredung mit mier in panfu is das nicht cool

 

also  jezt kommen max und ella mit zwei einträgen also bb

 

http://www.smilietown.de/smilies/computer/computer_003.gif   hihi

Unsere Weltreise neigt sich dem Ende

29. August 2009

Guten Morgen, liebe Pandas!

Wollt Ihr wissen, wie es in der Pyramide des Schreckens weiter ging?
Also: Max sprang heldenhaft auf die Mumie drauf und schrie „Tu meiner Ella nichts!“
Ich muss sagen: das hat mich ziemlich beeindruckt. Die Mumie lief panisch im Kreis, knallte irgendwann gegen die Wand und fiel um. Max und ich fielen uns erleichtern in die Arme.

Ja, Ella sagte dann: „Max, du hast mein Leben gerettet!“ Da kam ich mir ganz schön cool vor. 8)

Plötzlich bewegte sich die Mumie wieder und wir hörten sie sagen „Aua, mein Kopf“. Max zog an der Bandage, die aus Toilettenpapier war… „Das ist gar keine echte Mumie!“, schrie er. Mit einem kräftigen Ruck rollte er das Papier auf. Drin war ein ganz normaler Junge! Wir verstanden die Welt nicht mehr. „Ich hab mich nur verkleidet und ein bisschen gespukt, damit niemand unseren geheimen Eingang enteckt“, sagte er und hielt sich am Kopf, „Aber Euch konnte ich nicht aufhalten. Na dann, ich zeige Euch unser kleines Reich, kommt mit.“

Er führte uns durch lange, enge Gänge. Irgendwann kamen wir zu einer kleinen Tür. Die war so klein, dass wir uns ganz schön ducken mussten, um durchzupassen. Was wir auf der anderen Seite dieser kleinen Tür sahen, war unglaublich. Wir mussten uns die Augen mehrmals reiben und uns zwicken, um sicher zu sein, dass es kein Traum war. Ein Kinderzimmer! Aber anstatt von Plüschtieren, sind da echte, kleine Äffchen rumgesprungen und in der Luft flogen bunte Vögel. Mitten drin saß ein Mädchen am Computer. Als sie uns sah, guckte sie verdutzt: „Max? Ella? Was macht ihr hier?“. Woher kannte sie uns bloß??? Als wir ihr näher kamen, wussten wir woher. Sie spielte gerade mit ihrem Panda auf Panfu!

Wir wussten nicht so recht, was wir sagen sollten. Max holte dann den Brief heraus und sagte: „Bist du die Tochter des mysteriösen Mannes vom Scotland Yard? Ich habe hier einen Brief für dich.“ Er gab dem Mädchen den Umschlag. „Ähmm… ja, ich heiße Emma. Ein Brief? Von meinem Vater? Was will er bloß?“, wunderte sie sich. Sie öffnete den Umschlag und las laut vor:
„Meine liebste Emma,  ich hoffe Deine Freunde haben zu Dir gefunden. Ich dachte, das wäre eine nette Überraschung. Dein Vater.“
Emma sprang vor Freude auf und sagte: „Ja, haben sie, Max und Ella sind hier!“

Dann wurde uns alles klar: Der mysteriöse Mann vom Scotland Yard hat uns mit Absicht zu seiner Tochter geschickt, um ihr eine Freude zu machen. Am Anfang fanden wir es doof, aber dann dachten wir: Warum nicht? So haben wir einen echten Panfu-Fan in der richtigen Welt kennen gelernt. Emma war außer sich vor Freude. Sie rief sofort alle ihre Freunde an, und schmiss eine riesige Party. Wir haben viel getanzt und gelacht.  Irgendwann nahm mich Ella an die Hand: „Komm mit, lass uns den Sonnenuntergang draußen angucken“.
Wir kletterten auf die Spitze der Pyramide. Oben hatten wir die schönste Aussicht, die ich je gesehen habe. Es war sooo romantisch. Ella kuschelte sich an mich und sagte: „Max, du warst sehr mutig heute. Mein Held!“ … und ist es passiert: Ella hat mich geküsst!


Jaaa…. das stimmt.. hihi.  Jetzt wisst Ihr es auch. Aber Ihr hattet Euch schon bestimmt gedacht, dass es passieren könnte, oder?

Wir bleiben noch ein paar Tage hier bei Emma und machen uns dann auf den Weg zurück nach Panfu. Bis ganz baaald!
Achja, guckt nach der letzten Postkarte, die haben wir heute abgeschickt! Unser Mitbringsel für Euch haben wir übrigens auch schon abgeschickt. Es war zu groß, um es in der Rucksack zu packen… <img src=" src="http://www.panfu.de/blog_DE/wp-includes/images/smilies/icon_wink.gif" />

Ella und Max

http://www.smilietown.de/smilies/schilder/94.gif

Ella und Max in Mexiko / Teil 3

28. August 2009

Hey Ihr lieben Pandas,

als wir Euch letztens geschrieben haben, wurden wir unterbrochen. Kamaria rief an und erzählte etwas von einer großen Pyjama-Party mit Kissenschlacht und so. Sie fragte, ob wir nicht endlich zurückkommen wollen. Tja… wir haben wirklich ganz schön Heimweh. Ein paar Tage bleiben wir noch in Mexiko und dann kommen wir wieder nach Panfu! Wir freuen uns schon riesig auf Euch!

Aber zurück zur Pyramide des Schreckens. Ich wollte da eigentlich nicht rein. Zu gruselig sah der Eingang aus: über der Tür ein in Stein gemeißelter Totenkopf, die Tür ziemlich mit glitschigem Grünzeug zugewachsen und mit Spinnweben bedeckt… eklig!
Meine Knie schlodderten vor Angst. Max nahm mich an die Hand, um mich zu beruhigen und wir gingen hinein. Drinnen war es dunkel. Nur aus kleinen Spalten kam vereinzelt ein Lichstrahl durch. Wir konnten kaum was sehen. Da ist Max eingefallen, dass er eine kleine Taschenlampe in seiner Hosentasche hat. Er erleuchtete uns den Weg. Es war ein langer, langer Gang. Wir konnten nicht sehen, wo er endet. Gruselige Geräusche kamen vom anderen Ende… sowas wie klirrende Ketten, Scheppern und Papier-Knistern.

Dieses Papier-Knistern war irgendwie komisch… Dann sah ich etwas Weißes am Boden liegen… es war Klopapier! „Das passt doch irgendwie nicht“, dachte ich. Wir folgten der Klopapierspur. Irgendwann machte der lange, enge Gang einen Knick nach rechts… wir konnten nicht sehen, was um die Ecke war. Also tasteten wir uns langsam an der Wand entlang, ich voraus, Ella dicht hinter mir.
Als wir um die Ecke kamen, entdeckte ich etwas Weißes, Großes… es sah aus wie eine menschengroße Skulptur. Wir näherten uns der Skulptur langsam, auf Fußspitzen und geräuschlos… ganz leise. Je näher wir kamen, desto besser konnten wir erkennen, dass diese Skulptur ganz in Toilettenpapier eingewickelt war…
„Max, es ist eine Mumie!!!“, schrie Ella ganz laut. In dem Moment drehte sich die Mumie in unsere Richtung. Und ich dachte: jetzt oder nie!

Max sprang auf die Mumie drauf und schrie: „Tu meiner Ella nichts!“
Sehr heldenhaft war das.
Die Mumie schrie auch und rannte verwirrt im Kreis: „UAAAA! Ich bin nicht das, was ihr denkt!“ Und ich dachte „Warte mal, die Mumie hat auch Angst…irgendetwas ist hier komisch.“ Was es war, erzählen wir Euch aber morgen!

Bis dahin, haltet die Ohren steif!
Max und Ella

max_ella-mexicojpg

P.S. Wir haben gerade wieder eine MMS von Kamaria bekommen. Boah, da ist ganz schön was los bei Euch!
Ich freu mich schon so sehr Euch alle bald wieder zu sehen! Aber… warum habt Ihr denn alle so komische Mützen auf? Seid Ihr gerade aus dem Bett gekommen?

bild1
 
 
 
bb euer grady 
 http://www.smilietown.de/smilies/sonstige/smilie_247.gif Sonstige Smilys smilie_057.gifhttp://www.smilietown.de/smilies/sonstige/smilie_057.gif

 

29.8.09 10:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung